logo


WOPART – Work on Paper Art Fair Lugano I 19.-22.09.2019

August 22nd, 2019

KUNSTMESSE 

Besuchen Sie die Galleria SACCHETTI an der WOPART in Lugano. Gezeigt werden Arbeiten auf Papier von Peer Boehm (DE), Michael Schuster (DE), Stephan Spicher (CH), Marlis Spielmann (CH) und Annelies Štrba (CH). Weitere Informationen über die Messe finden Sie bitte unter www.wopart.eu 

Petra Gabriele Dannehl I Vernissage 31. August 2019

July 30th, 2019

AUSSTELLUNG 

The Galleria SACCHETTI zeigt aktuelle Arbeiten in Öl der zwischen Hamburg und dem Tessin pendelnden Künstlerin Petra Gabriele Dannehl. Die Bilderwelten Dannehls mit ihrer geheimnisvollen Ausstrahlung fokussieren den Menschen, den die Künstlerin zwischen Traum und Realität mäandern lässt. Ihre Protagonisten, deren Gesichter oftmals schemenhaft angedeutet werden oder als Rückenfiguren dargestellt sind, befinden sich in ihren jüngsten Gemälden in Landschaften, bisweilen in Begleitung von Tieren, und sehnen sich nach einem Leben im Einklang mit der Natur.

 

VERNISSAGE: 31. August, von 16.00 bis 18.00 Uhr, in Anwesenheit der Künstlerin 
DURATION: vom 31. August bis zum 2. November 

Marlis Spielmann I neue Werke

July 30th, 2019

SCHERENSCHNITTE

Mit Schere und Papier schafft Marlis Spielmann (Buchs, 1953) Werke mit Humor und Tiefsinn. Fernab volkstümlich verklärter Motive wie Bauern oder Kühe bearbeitet die Künstlerin ihr eigenes Repertoire an Themen. Ereignisse der unmittelbaren Umgebung, eigene Beobachtungen und Erfahrungen sowie der Phantasie entsprungene Bilder fliessen ineinander. Aufgrund der Bemalung mit Acrylfarbe entfalten die klein- und grossformatigen Scherenschnitte eine harmonische Eleganz und dreidimensionale Wirkung.

Jochen Görlach I Malerei

July 18th, 2019

MALEREI 

Die Galleria SACCHETTI zeigt erstmals in der Schweiz die in feinmalerischer Manier ausgeführten Ölgemälde des deutschen Künstlers Jochen Görlach. Dessen Werke widerspiegeln eine profunde Beschäftigung mit der Barockmalerei, insbesondere mit dem Stilmittel des chiaroscuro. Vor einem dunklen Hintergrund heben sich Fragmente von menschlichen Körpern ab – Köpfe, Arme, Hände, Beine –, die von einem nicht eindeutig verortbaren Lichtschein erfasst werden. Görlachs Figuren, die selbstvergessen wirken und deren Handlungen sich dem Betrachter nicht definitiv erschliessen, scheinen aus dem Nichts hervorzutreten. Sie zeigen und verbergen sich zugleich.

Christian Verginer I Vernissage 13. Juli 2019

May 24th, 2019

AUSSTELLUNG

Die Galleria SACCHETTI zeigt erstmals in der Schweiz Werke des Südtirolers Christian Verginer (Brixen, 1982). Der Künstler schafft faszinierend detaillierte Skulpturen und reliefartige Werke aus Lindenholz. Bei Verginers skulpturalen Arbeiten handelt es sich vornehmlich um lebensgrosse Darstellungen von Menschen, ausgestattet mit unterschiedlichen Attributen, die durch den Einsatz von grüner Acrylfarbe akzentuiert werden: Sie halten eine Axt oder Schere in den Händen, andere tragen ein Vogelnest auf den Schultern oder stecken mit einem Bein in einem Blumentopf. Auf ironisierende und bisweilen provozierende Weise spürt der Bildhauer der ambivalenten Beziehung zwischen Mensch und Natur nach.

Die Vernissage wird musikalisch vom Gitarristen Bat Battiston (Blues) begleitet. 

 

VERNISSAGE: 13. Juli, von 16.30 bis 18.30 Uhr, in Anwesenheit des Künstlers 
DAUER: vom 13. Juli bis 24. August  

Galleria SACCHETTI an der ART BODENSEE I 28.06.-30.06.19

May 2nd, 2019

KUNSTMESSE

Besuchen Sie die Galleria SACCHETTI an der ART BODENSEE in Dornbirn/Vorarlberg. Die ART BODENSEEE ist die einzige Kunstmesse im Bodenseeraum und hat ein Einzugsgebiet von gleich fünf Ländern: Süddeutschland, Westösterreich, Norditalien/Südtirol, Liechtenstein und der Schweiz. Weitere Informationen finden Sie unter www.artbodensee.messedornbirn.at 

Die Galleria SACCHETTI zeigt Werke von Annelies Štrba (CH), Michael Schuster (D), Christian Verginer (I) and Maximilian Verhas (DE). Sie finden uns in der Halle 11, am Stand 05. 

Petra Gabriele Daniel I Neue Gemälde

May 2nd, 2019

GEMÄLDE 

In der Galleria SACCHETTI sind neue Werke von  Petra Gabriele Dannehl zu sehen, zum Beispiel das bezaubernde Ölgemälde Cherry Blossom (2019). Im Zentrum von Dannehls Oeuvre steht der Mensch. Die Figuren in ihren Bildern bewegen sich in einem Zwischenreich von Realität und Traum und definieren sich in bewusster Unschärfe durch ihre Haltung und Bewegung in abstrakten Räumen und Zusammenhängen. Seit über 30 Jahren lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in Deutschland und in der Schweiz.

Michele Lamassa I Freskomalerei live erleben 3. Mai 2019

April 27th, 2019

EVENT

Der in Locarno wohnhafte Michele Lamassa realisiert im Innenhof der Galleria SACCHETTI ein grossformatiges Wandgemälde. Der Künstler ist bekannt für seine Werke, die er in der Technik des Freskos ausführt. Der Event ermöglicht es den Besuchern, eine innerhalb der Gegenwartskunst obsolet gewordene Technik zu erleben. 

 

EVENT: 3. Mai, von 16.00 Uhr bis zur Fertigstellung des Wandbildes, circa um 22.00 Uhr 
SUPPLEMENT: Die Galleria SACCHETTI zeigt ein auf Jute transferiertes Fresko des Künstlers bis Ende Juni 2019 in ihren Räumlichkeiten. 

Michael Schuster I Vernissage 26. April 2019

April 6th, 2019

AUSSTELLUNG

Die Galleria SACCHETTI zeigt erstmals im Tessin Arbeiten des deutschen Künstlers Michael Schuster. In seinen Arbeiten setzt sich der in Berlin lebende Schuster mit der Konservierung und Speicherung von Erinnerungen auseinander. Getrocknete und gepresste Platanenblätter bilden das Material, mit dem er seit einigen Jahren vorzugsweise arbeitet. Und die Vorlagen für Schusters Arbeiten? Fotografien, entnommen aus Familienalben. Alltägliche Motive verwandelt der Künstler vom Privaten ins Allgemeine. Seine Arbeiten auf Papier lassen einen Moment aus der Vergangenheit neu erlebbar machen.

Die Vernissage wird musikalisch von Erry & Kenzo, Gitarre und Hang, begleitet. 

 

VERNISSAGE: 26. April, von 18 bis 20 Uhr, in Anwesenheit des Künstlers 
DAUER: vom 27. April bis 22. Juni 

Maximilian Verhas I Vernissage 26. April 2019

April 5th, 2019

AUSSTELLUNG

Die Galleria SACCHETTI zeigt erstmals im Tessin Arbeiten des deutschen Künstlers Maximilian Verhas. Seit 1985 schafft der in Berlin lebende Bildhauer Verhas Werke in Bronze, die er als Rollkörper bezeichnet. Seine abstrakten Plastiken lassen sich als Ganzes in Bewegung setzen, wodurch sie das Prinzip der allseitigen Ansichtigkeit neu definieren. Nicht allein die üblichen Aussenseiten einer Skulptur, sondern auch deren Ober- und Unterseiten erscheinen gleichermassen im Wechsel, wodurch sie ihr Verhältnis zu den Betrachtenden in ständigem Wandel halten. 

Die Vernissage wird musikalisch von Erry & Kenzo, Gitarre und Hang, begleitet. 

 

VERNISSAGE: 26. April, von 18 bis 20 Uhr, in Anwesenheit des Künstlers 
DAUER: vom 27. April bis 22. Juni