logo


ACCROCHAGE I Weihnachtsapéro 7. Dezember 2018

October 20th, 2018


ACCROCHAGE – mit Künstlerinnen und Künstler der Galleria 

Wir möchten gerne mit Freunden, Kunden und Kunstinteressierten auf das für uns abwechslungsreiche und spannende Jahr 2018 sowie auch auf ein erfolgreiches Jahr 2019 anstossen. 

Folgende Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein: Felicita Bianchi Duyne, Alice Trepp, Gregorio Esposito und Stephan Spicher. 

Die Galleria SACCHETTI zeigt vom 21. November bis 29. Dezember ausgewählte Werke aus den Ausstellungen dieses Jahres. 

 

WEIHNACHTSAPÉRO: 7. Dezember, 18 bis 20 Uhr 
AUSSTELLUNG: 21. November  – 29. Dezember 



Felicita Bianchi Duyne und Stephan Spicher I Vernissage 5. Oktober 2018

August 31st, 2018


DOPPELAUSSTELLUNG  

Die Gemälde von Felicita Bianchi Duyne, deren Bildsprache ins Abstrakte tendieren, entfalten ihre poetische Wirkung aufgrund der Verwendung von natürlichen Materialien wie natürliche Pigmente, Erde, Sand oder Kalk. Bianchi Duyne lebt und arbeitet in Ponte Capriasca/Tessin.

Stephan Speichers Zeichnungen und Gemälde, in denen sich das Lineare mit Farbflächen verbindet, kreisen um die Frage, welche Kräfte hinter allem Lebenden stehen, welche Energien den permanenten Wandel alles Seienden bewirken. Spicher liebt und arbeitet in Basel und in Maggia/Tessin.   

 

VERNISSAGE: 5. Oktober, 17.00 bis 20.30 Uhr 
DAUER: 6. Oktober  – 17. November 



WOPART – Work on Paper Art Fair Lugano I 20.-23.09.2018

July 27th, 2018


Besuchen Sie uns an der WOPART in Lugano. Wir zeigen Werke von Gregorio Esposito (CH/I), Rodja ro* Galli, (CH), Mela Kaltenegger (A), Marlis Spielmann (CH) and Michael Schuster (DE).  

Weitere Informationen über die Messe finden Sie bitte unter www.wopart.eu 




Marlis Spielmann I Vernissage 11. August 2018

July 27th, 2018


AUSSTELLUNG

Die Arbeitsweise Marlis Spielmanns zeugt von einem experimentierfreudigen und unbefangenen Umgang mit Materialen und Techniken. Mit Nadel und Faden, Schere und Papier sowie Pinsel und Palette schafft sie Werke mit Humor und Tiefsinn. In ihren Scherenschnitten, Stickbildern, Malereien und Objekten steht die menschliche Figur im Vordergrund. Ereignisse der unmittelbaren Umgebung, eigene Beobachtungen und Erfahrungen sowie der Phantasie entsprungene Bilder fliessen ineinander.

Ihre Werke werden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt, wie zuletzt im Frühjahr 2018 im Rahmen der Sino-Swiss Art Exchange Exhibitionim Bobao Art Museum in Peking und im Wenlin Art Museum in Kunming..

 
VERNISSAGE: 11. August, 15.00 bis 19.00 Uhr 
DAUER: 12. August 12th  – 29. September 



ARTXFOUR I Vernissage 7. Juli 2018

June 16th, 2018


GRUPPENAUSSTELLUNG

Mit der Ausstellung ARTXFOUR bietet die Galleria SACCHETTI vier aufstrebenden Kunstschaffenden aus der Nordschweiz erstmalig eine Plattform im Tessin. Myriam Mizzo Gämperli, Rodja RO* Galli, Nadia Hunziker und Alain LAIN Schibli agieren mit Neugierde, Unbefangenheit und Scharfblick an den Schnittstellen zwischen Grafikdesign, Illustration, Urban Art, Innenraumgestaltung, Produktdesign und bildender Kunst. Ein essentielles Referenzsystem für ihre Arbeiten, die losgelöst von einem Auftraggeber entstehen, bildet die (urbane) Alltagskultur in ihrer facettenreichen Ausprägung. Dem Gestaltungsprinzip der Collage entsprechend werden – indem unterschiedliche Medien, Materialien, analoge und digitale Techniken zum Einsatz kommen – Elemente neu miteinander verflochten und modifiziert. Die Aneignung und Rekombination bereits vorhandener Komponenten mündet in die Erschaffung überraschender, frischer Bildwelten, die mit den Sehgewohnheiten der Ausstellungsbesucherinnen und -besucher brechen.

 
VERNISSAGE: 7. Juli, 16.00 bis 20.00 Uhr 
DAUER: 8. Juli – 5. August 



Alfons Bürgler I Vernissage 31. Mai 2018

May 3rd, 2018


AUSSTELLUNG 

Die Galleria SACCHETTI zeigt Gemälde und Objekte des Innerschwyzers Alfons Bürgler. Seine Malerei betitelt der Künstler als Körperschriften und sie stellt neben- und übereinander angeordnete, abstrahierte Menschen in unterschiedlichen bewegten Posen dar. Bürglers Menschenfiguren – mal flächig, mal graphisch ins Bild gesetzt – tanzen, gestikulieren, sind eng umschlungen, hüpfen oder geben einander die Hände.

Der Mensch steht gleichfalls im Fokus der seit Beginn des Jahres 2000 geschaffenen Baumfiguren,  die als dreidimensionale Ausführung respektive Fortführung seiner Körperschriften interpretiert werden können. An Waldrändern findet Bürgler Busch- und Baumverästelungen, die der Künstler um 180 Grad dreht und aus denen er mit Säge sowie Baumschere Figuren mit menschenähnlichen Zügen herausarbeitet. Für seine Figuren – kleinformatige liegen auch als skulpturale Werke in Bronze vor – gründete der Künstler 2007 in Steinen, Kanton Schwyz, ein für die Öffentlichkeit zugängliches Privatmuseum: das Baumfiguren-Kabinett.

 
VERNISSAGE: 31. Mai, 11.00 bis 20.00 Uhr 
DAUER: 1. – 24. Juni 



Hanneke Beaumont I Neue Werke

May 3rd, 2018


SKULPTUREN AUS BRONZE

“Wer sind wir? Was sind wir? Wohin gehen wir?”. Diese Fragen, die wir uns unaufhaltsam stellen, spiegeln sich in Hanneke Beaumonts Werken wider. Viele ihrer Skulpturen erscheinen weder männlich noch weiblich, weder jung noch alt. Sie können weder als Porträts gedeutet werden, noch sind sie nach idealisierten menschlichen Formen modelliert. Ihr Ausdruck ist weder aggressiv oder provokativ, noch resigniert. Zerbrechlich und doch stark, regungslos, aber bereit sich zu bewegen, befinden sich Beaumonts Figuren in einem schwerelosen räumlichen Gleichgewicht – ihr menschlicher Charakter an eine Reihe von Gedanken gebunden.




Blauschafe in Ascona!

May 3rd, 2018


INTERVENTION

Der Aktionskünstler Rainer Bonk zieht seit 2009 mit einer Herde von ultramarinblauen Schafen quer durch Europa. Die aus Polyester hergestellten Tiere weideten bislang in über 150 Städten. Jede im öffentlichen Raum realisierte Intervention mit den Blauschafen steht unter dem Motto: „Alle sind gleich. Jeder ist wichtig!“. Die Galleria SACCHETTI lässt die Herde in ihrem idyllischen Garten grasen, bis jedes Blauschaf ein neues Zuhause gefunden hat. 




Mario Dilitz I Neue Werke

May 3rd, 2018


SKULPTUREN AUS HOLZ UND BRONZE 

Die Galleria  SACCHETTI zeigt neue Skulpturen aus Holz und Bronze des österreichischen Bildhauers Mario Dilitz. Dilitz arbeitet aus Naturmaterialien konkrete Skulpturen heraus, die die kompakte Oberfläche, das Äussere eines Menschenkörpers darstellen. In der Begegnung, beim Kennenlernen seiner aus Lindenholz entwachsenen oder in Bronze gegossenen Wesen wird die Form zur Seelenlandkarte, in der gesellschaftsrelevante Befindlichkeiten ergründbar werden.




Mela Kaltenegger I Vernissage 21. April 2018

May 2nd, 2018


AUSSTELLUNG

Die Galleria SACCHETTI präsentiert Gemälde und textile Objekte der österreichischen Künstlerin Mela Kaltenegger. Kaltenegger kreiert chromatisch frische Bildwelten im Medium der Malerei, in denen Witz, Ernst, Ironie und Hintergründigkeit unbekümmert aufeinandertreffen. Ihr Augenmerk gilt der Darstellung von Frauen, die sich märchenhaft schwebend im Wasser befinden, in freier Natur einen Handstand vollführen, sich auf dem Sofa ausruhen oder bei heruntergelassenem Höschen unter Bäumen pinkeln. Zu ihnen gesellen sich nicht selten Tiere – u.a. Pferde, Fische, Hunde, Eisbären oder Hasen – und die Protagonistinnen erscheinen mit dem wiederkehrenden Attribut der Stöckelschuhe oder Stiefel in Rot, die in Anlehnung an Hans Christian Andersens Märchen Die roten Schuhe (1845) als ein Symbol für Freiheit und Rebellion, aber auch für Sinnlichkeit und Verführung gelesen werden können.

 
VERNISSAGE: 21. April, 14.00 bis 16.00. 
DAUER: 22. April – 26. Mai