logo

RODJA RO* GALLI

RODJA RO* GALLI


Rodja ro* Galli (*1979) studierte Illustration an der Hochschule Luzern – Design & Kunst sowie an der Weißensee Kunsthochschule Berlin und ist seit 2006 unter dem Pseudonym ro* freiberuflich tätig. Er pendelt zwischen Luzern und Bern.

Spielerisch, unvoreingenommen und mit Esprit lotet er das mannigfaltige gestalterisch-visuelle Spektrum aus. Er führt Grafik- und Layout-Aufträge sowie Illustrationen für Magazine aus, konzipiert Bühnenbilder und Gestaltungen von (musealen) Innenräumen oder entwirft Designs für Sweatshirts und Skateboards.

ro* fühlt sich auch im Bereich der bildenden Kunst zu Hause. Als Inspirationsquelle für seine freien Arbeiten fungiert die globale, urbane Alltagskultur, die er mit Faserstift und Acrylfarbe – in seinen Jugendjahren auch mit Sprühdose im öffentlichen Raum – auf humorvolle und bisweilen ironische Weise reflektiert, dem graphischen Duktus stets treu bleibend. In seinen Gemälden und Druckgraphiken, vorzugsweise im Medium der Serigraphie, treffen die Betrachtenden auf eine Wolke von weissen Pudeln, die dichten architektonischen Strukturen einer Favela oder auf eine vermummte Person, deren Gehirn in Form einer Lampe ausserhalb des Bildes schwebt und die sich, wie der Herzchen-Print ihres Tuches zum Ausdruck bringt, nach Liebe und Anerkennung sehnt.  

Als umtriebiger Networker initiiert ro* in regelmässigen Abständen kreative Projekte wie die Aktion „cu(t)bus“ (seit 2006), für die er (befreundete) Kunstschaffende zusammenbringt, um in der Öffentlichkeit für ein paar Tage einen „Karton-Raum“, bestehend aus vier Wänden, in situ spontan zu einem bestimmten Thema zu gestalten. An der Finissage haben Interessierte jeweils die Möglichkeit, ausgewählte Wandbild-Ausschnitte zum Quadratmeterpreis in einer Auktion zu ersteigern.  



Um direkt auf FACEBOOK zuzugreifen, klicken Sie bitte unten.